• Dubai schwul gay Emirate Gruppenreise

Emirate Gruppenreise für Männer

11.11.-18.11.18 + 03.03.-10.03.19

Ja, wir wissen es, die Emirate sind nicht gerade das LGBT-freundlichste Land auf unserem Planeten. Ohne Reisen findet jedoch kein Austausch statt. Und die Emirate sind auf jeden Fall im Wandel begriffen: Einheimische Männer in Shorts oder Frauen ohne Kopftuch – das war vor 20 Jahren noch völlig undenkbar, ist aber heute Teil der Normaliät. So können wir dieses eindrucksvolle Land in all seiner Vielfalt und mit all seinen Widersprüchen in der Männergruppe kennenlernen und dabei noch viel Spaß haben. Wir haben eine solche Reise bereits durchgeführt – ohne die geringsten Probleme.
Kombination mit unserer anschließenden Reise durch Oman ist möglich.

Tag 1
Ankunft in den Emiraten

 

Ankunft in Dubai oder auch Abu Dhabi.

 

Wir empfehlen Euch, den Flug sowie die Flughafentransfers über uns mitzubuchen. Wir haben wirklich sehr günstige Tarife.

Wir können dabei auch Flüge in die Emirate mit Flügen nach Oman kombinieren, denn direkt im Anschluss an diese Reise findet unsere Erlebnisreise Oman für Männer statt. Ihr könnt also in 2 Wochen beide Länder mit uns erkunden.

Übernachtung im Hilton Garden Inn Mall of the Emirates **** in Dubai.

 

Rundreise Oman
Tag 2
Dubai tabulos: in Blick hinter den Schleier!

Über die Sheikh-Zayed Road mit ihren in den Himmel ragenden Wolkenkratzer fahrt Ihr heute Morgen in den alten Kern des einstigen Fischerdorfs Dubai. Fotostopps bei der Jumeirah-Moschee und beim Burj-Al-Arab-Hotel.

Dubai wurde in nur 5 Jahrzehnten aus dem Mittelalter ins 21.Jahrhundert katapultiert. Kaum irgendwo kann man das besser nachvollziehen als im Dubai Fort, in dem z.B. eine alte Marktstraße mit Werkstätten und Läden nachgebaut wurde, wie es sie einst gab. Nach dem Besuch spaziert Ihr durch das alte Viertel Bastakia mit seinen schmucken Korallensteinhäusern. Mit einer „Abra“ genannten kleinen Personenfähre geht es hinüber über den Meersarm „Creek“ zum Gewürz- und Goldmarkt.

Warum sind viele Frauen schwarz verhüllt und tragen andere Minirock? Warum halten manche Männer Händchen? Wie leben Schwule in den Emiraten und wie entwickelt sich die gesellschaftliche Akzeptanz? Im Sheikh Mohammed Center for Cultural Understanding ist keine Frage tabu. Bei einem Cultural Lunch dürft Ihr Eure Fragen loswerden, Einheimische antworten.

weiterlesen

Danach habt Ihr Freizeit. Ihr könnt mit der Metro zurück zum Hotel fahren oder auch z.B. zu einem der Strände. Von uns bekommt Ihr natürlich Tipps, welche die „interessantesten“ Strände sind. Alternativ kann man die Fähre zur Marina nehmen. Die Fahrt ist spektakulär, sieht man doch über viele Kilometer die Strände, Villen, das Burj-Al-Arab, den Burj Khalifa und die künstliche Halbinsel „The Palm“.

Am Abend Fahrt auf einer Dhow auf dem Creek mit Abendessen.

Übernachtung im Hilton Garden Inn Mall of the Emirates **** in Dubai.

Tag 3
Willkommen im Übermorgenland!

Von wo könnte man die größenwahnsinnig anmutenden Bauprojekte besser überschauen als von einer Plattform auf dem Burj Khalifa. Zwar befindet sich diese nur auf etwa einem Drittel der Höhe des höchsten Gebäudes der Welt, doch selbst von hier werdet Ihr auf alles hinuntersehen, z.B. auf das neue Opernhaus am Fuße des Riesen und das riesige Wasserbecken zwischen diesem und dem Shoppingparadies Dubai Mall. In diesem Einkaufstempel bewudert Ihr u.a. das Aquarium von gigantischen Ausmaßen, in dem neben vielem anderes Meeresgetier Dutzende Haie und Rochen ihre Runden drehen, sowie die Eishalle. Dann Fahrt auf die „Palme“ genannte künstliche Halbinsel mit dem weltberühmten Atlantis Resorthotel.

Der Kunst ist der Nachmittag gewidmet. In den Fabriken und Lagerhäusern des Industrieviertels Alserkal Avenue hat sich eine aufregende und moderne Kunstszene entwickelt. Die Alserkal Avenue mit ihren zahlreichen Galerien zählt heute zu den wichtigsten Zentren moderner Kunst in den VAE. Neben führenden Galerien wie Carbon 12 Dubai, der Isabelle Van den Eynde Gallery und Green finden Sie in der Alserkal Avenue das Salsali Private Museum, das  erste private Museum von Dubai, sowie zahlreiche Restaurants und Cafés.

Übernachtung im Hilton Garden Inn Mall of the Emirates **** in Dubai.

 

Tag 4

Sharjah – das Kulturemirat

Wenn ein Emirat sich Tradition und authentische Kultur erhalten hat, dann ist es Sharjah, das sich gleich nördlich anschließt. Auch hier prägen die blitzenden Glasfassaden der Hochhäuser den ersten Eindruck. Doch im Zentrum kann man in die engen Gassen eine alten Souq (Basar) eintauchen, in dem es noch eine Taverne wie aus längst vergessenen Tagen gibt sowie Läden mit schönen Handarbeiten. Ringsherum sind die alten Hofhäuser aus Korallenstein frisch renoviert, ebenso die Festung in der Nähe.

Ein ziemlich irreführender Name ist „Museum für Islamische Kunst“, denn was Ihr dort sehen werdet ist eigentlich ein Museum für die Zivilisation des Morgenlands. Es wird Euch sicher viel Gesprächsstoff liefern z.B. zu der Frage, wie die führende Weltregion in Wissenschaften wie Philosophie und Medizin, die weit vielfältiger und toleranter war als das alte Europa, in den heutigen Zustand zurück fallen konnte. Nicht zuletzt werdet Ihr sehen, wie viele unserer moderner „westlicher“ Errungenschaften ohne die Vorarbeit der Araber und Perser nie zustande gekommen wären.

Abschließend Bummel durch den neuen Souq, auch „Blue Souq“ genannt.

Übernachtung im Hilton Garden Inn Mall of the Emirates **** in Dubai.

 

Tag 5

Abu Dhabi, Hauptstadt der Emirate

Abu Dhabi will als Hauptstadt der Glitzermetropole Dubai in nichts nachstehen. Gleich am Eingang zu Stadt erhebt sich eine der prächtigsten Moscheen der Welt, die Sheikh Zayed Moschee. Bei der Besichtigung werdet Ihr merken, dass bei all den sündhaft teuren Materialen nicht auf Protz und Prunk gesetzt wurde, sondern auf Eleganz und feinen Geschmack.

Nun geht es in die Innenstadt zum Fort und zur Corniche mit ihrer beeindruckenden Skyiline, die am Emirates Palace Hotel mit seiner weit sichtbaren goldenen Kuppel endet. Von einer künstlichen Halbinsel, die als Wellenbrecher gebaut wurde, habt Ihr den besten Blick. Mittagessen in einem landestypischen Restaurant.

Zaha Hadid, Jean Nouvel, Norman Foster – auf der Yas Island von Abu Dhabi durften sich die Stararchitekten austoben. Ihr fahrt die verschiedenen Projekte ab, z.B. auch die knallrote Ferrari World und besucht schließlich den Louvre Abu Dhabi.

Rückfahrt nach Dubai und Übernachtung.

Tag 6

Beachtime

Es ist Wochenende in den Emiraten und für ins damit beste Gelegenheit, mit Einheimischen in Kontakt zu kommen z.B. am Strand oder abends im einen oder anderen Club oder einer Bar. Wir werden für Euch recherchieren, wo etwas geboten ist. Daher ist heute nichts fix eingeplant.

Übernachtung in Dubai.

Tag 7

In die Wüste

Die Wüste ist nie weit von Dubai. Eine halbe Stunde Fahrt und riesige goldene oder rötliche Dünen erheben sich zu beiden Seiten der Straße. Der heute Nachmittagsausflug erfolgt mit Allradfahrzeugen ins Dünenmeer zu einem Camp. Dort Grillabendessen.

Rückfahrt und Übernachtung in Dubai.

Tag 8
Heim- oder Weiterreise z.B. nach Oman

Je nach Zeit der Heim- oder Weiterreise noch freie Zeit z.B. für Strand oder Shopping.

Direkt im Anschluss findet unsere Gruppenreise Oman für Männer statt. Wir bieten Euch gerne eine Kombination an.

Rundreise Oman

 

Gerne bieten wir Euch aber auch einen Anschlussaufenthalt z.B. am Strand in den Emiraten, in Oman, Sri Lanka, Seychellen oder Thailand.[/toggle]

 

Eingeschlossene Leistungen
  • 7 Übernachtungen/Frühstück im Hotel der guten Mittelklasse in Dubai
  • 3 x Mittagessen
  • 2 x Abendessen
  • Ausflüge und Besichtigungen nach o.g. Programm in modernem, klimatisierten Fahrzeug mit deutsch sprechendem Reiseleiter
  • Eintrittsgelder zu den beschriebenen Sehenswürdigkeiten
Termine und Preise*

04.11.-11.11.18

Reisepreis pro Person im DZ: Euro 1199.-
EZ-Zuschlag: Euro 650.-

 

03.03.-10.03.19

Reisepreis pro Person im DZ: Euro 1149.-
EZ-Zuschlag: Euro 540.-

 

*Nicht in o.g. Preisen enthalten:

  • Trinkgelder
  • Flüge
  • Tourismustaxe Dubai derzeit AED 15 pro Person und Zimmer (ca. 4 Euro).
  • Alles, was in o.g. Beschreibung als „fakultativ“ gekennzeichnet ist.

Mindest- und Höchstteilnehmerzahl: 6-14 Personen

vorgesehenes Hotel

Hilton Garden Inn Mall of the Emirates ****

 

Die Unterbringung kann auch in einem gleichwertigen alternativen Hotel erfolgen.

Flüge

Bei uns bucht Ihr die Flüge zumeist günstiger als bei Internet-Flugportalen.Bitte teilt uns Ihren gewünschten Abflughafen mit, dann senden wir Euch schnellstmöglich ein Flugangebot zu dieser Reise.

Bedingungen

Es gelten die Reisebedingungen von my-oman.de/Thomas Kolb Reisen, Frankfurt am Main. Abweichend hiervon gelten folgende Stornobedingungen nach Buchung: bis 93 Tage vor Reisebeginn: 20%, bis 63 Tage vor Reisebeginn: 50%, bis 35 Tage vor Reisebeginn: 80%, danach: 95%. Mit der Buchungsbestätigung erhalten Sie den Insolvenzversicherungsschein sowie eine Anzahlungsrechnung. 20% des Reisepreises sind innerhalb von 14 Tagen nach Buchung anzuzahlen, der Restbetrag 33 Tage vor Reiseantritt.

Wir behalten uns vor, bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl von 5 Personen die Reise bis 60 Tage vor Reisebeginn abzusagen.

Anschlussaufenthalte

Bitte teilen Sie uns bei Ihrer Anfrage/Buchungsauftrag Ihr Wünsche mit. Wir senden Ihnen dann schnellstmöglich ein Angebot.

 

Sie möchten ein Angebot zu diesem Reiseziel? Ein Klick genügt!

Buchungsanfrage starten

Hinweis: Die Tatsache, dass Personen auf dieser Seite abgebildet sind, sagt nichts über deren sexuelle Identität aus.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen