Mykonos ist nicht Griechenland! Nein, eigentlich ist die Insel fest in Hand der "Queer Nation", die übrig gebliebenen Griechen werden allenfalls am Rande geduldet. Hier findet man alles, was schwule Urlaubsträume Wirklichkeit werden lässt: den beliebten Gay-Beach Superparadise, eine vielfältige Szene und natürlich Sonne satt von ca. Mai bis September.

Mit seiner wunderschönen Küste, zahlreichen FKK-Stränden, versteckten Buchten und malerischen Städtchen hat Kroatien viel zu bieten. Die Gegend zwischen Rovinj und Opatija stand immer schon im Ruf, etwas offener und mehr gay-friendly zu sein als der Rest des ansonsten eher konservativ-katholischen Landes, so kommen schwule Touristen aus der Hauptstadt und aus dem benachbarten Slowenien schon seit langem hierher in den Urlaub.

Zugegeben, aus politischen Gründen mag die Türkei als gay-Reiseziel aktuell nicht im Trend liegen. Dennoch würden gerade die türkischen Gays darunter leiden, wenn wir sie durch unser Wegbleiben isolieren. Und die gay-friendly Hotels brauchen ebenfalls unsere Unterstützung. Auch hat das Land sehr Viel zu bieten: rassige Männer, endlose Strände, Sonne satt, unermessliche Kulturschätze und die Weltstadt Istanbul. Diese lassen sich kombinieren, wir stellen Euch auch gerne eine individuelle Mietwagen-Rundreise mit diesen und weiteren Zielen zusammen, z.B. Izmir, Pergamon, Ephesus, Bursa, Troja usw.

Marrakesch ist eine aufregende und dynamische Stadt mit quirligen Basaren, prächtigen Palästen und Gärten, aber auch herovrragenden Restaurants und Clubs. Doch auch das übrige Marokko lockt mit beeindruckenden Landschaften, mittelalterlichen Königsstädten und römischer Antike. Wir stellen Euch gerne Städtereisen und Rundreisen (z.B. mit Mietwagen) zusammen. Dazu haben wir kleine feine Hotels unter schwuler Leitung bzw. gay-friendly.

Erstklassige Hotels unter schwuler Leitung oder zumindest gay-friendly gibt es auch im Ällgäu, am Bodensee, in Tirol und Südtirol.